Erscheinungsbild

Das optische Erscheinungsbild eines Verbandes ist ein wesentlicher Aspekt bei der Wahrnehmung im öffentlichen Umfeld.

Dies gilt gerade für einen Bundesverband wie den BDP, dessen breites Leistungs- spektrum nur wenigen Journalisten und Pressefotografen hierzulande bekannt ist.

Für eine klare Wahrnehmung im Zeitalter eines permanenten Informationsflusses ist ein einheitliches Corporate Design Chance und Pflicht zugleich, um sämtliche Aktivitäten unter einer einzigen "Marke" zu bündeln.

Mit einem einheitlichen Corporate Image gelingt es, die "Marke" BDP als fachkundiger Ansprechpartner und vielseitiger Bundes- verband für Journalisten zu etablieren. Entscheidend geprägt wird das Corporate Design durch die zugehörigen optischen Kernelemente, die der Vereinheitlichung und einem klar strukturierten Außenauftritt dienen.


Professionalität und Kompetenz muss sich bereits beim allerersten Eindruck vermitteln. Der BDP erfüllt dies mit seinem einzigartigen und unverkennbaren Logo.

Hierbei vertraut der BDP auf eine Goverance-Struktur, um Kompetenzen und Kontrolle seiner Mitglieder ausgewogen zu verteilen und den professionellen An- sprüchen eines Bundesverbands gerecht zu werden.

Schlanke Strukturen und flache Hierarchien stellen die wichtigsten Ziele dar, um effizient arbeiten und Entscheidungsprozesse zeitnah umsetzen zu können. Unsere Buchstaben "bdp" stehen für ein umfassendes Leistungsspektrum für sämtliche Pressefotografen und Bild- journalisten. Der Schriftzug beschränkt sich auf das Wesentliche und grenzt sich so von Kürzeln anderer Verbände ab, die oftmals nur schwer auseinanderzuhalten sind.

Durch die Farbwahl in schwarz, rot und gold wird nationalen und internationalen Betrachtern sofort die Information eines deutschsprachigen Verbands vermittelt, der weltweit für eine professionelle Arbeit und seine freie Presse geschätzt wird. Schriftzug und Logo vermitteln zudem gemein- schaftlich den Schwerpunkt unseres Verbandes, der auf einer hochwertigen und ethisch verantwortungsvollen Foto- und Pressearbeit liegt.


Top 5
Fotografen

Andrea Ziegfeld-Gerlach Dennis Larbig Thorsten Küpperd David Vendryes Hanna Schumi

PPC - PRESS
Photographers Card

Exklusive Kreditkarte für Mitglieder des BDP

weiterlesen

Zertifizierte
Mitgliedschaft

BDP-Siegel für Journalisten und Presse- Fotografen

weiterlesen


Galerien unserer Mitglieder